Ein erster Schritt zur Normalität

Ein erster Schritt zur Normalität

Alles in allem war es ein gelungener Trainingssonntag. Das Wetter war vom Feinsten. Die Teilnehmerzahl hielt sich in Grenzen, Ursache wahrscheinlich das bevorstehende Bundessieger-Rennen, da geht man nicht eine Woche vorher nochmal zum Training. Das erfreuliche an diesem Tag war, daß unsere Kantine nach langer Zeit wieder geöffnet hatte und die Teilnehmer mit Speisen und Getränke versorgte. Von sportlicher Seite ist zu vermerken, daß einige Hunde seit Wochen in bestechender Form sind und Sonntag für Sonntag hervorragende Zeiten laufen.

Das nächste Training findet am Sonntag, den 20.6.2021 statt, Anmeldungen bitte wieder in gewohnter Weise an MRuehl@t-online.de

Auch Karin Kölsch war vor Ort und hat wieder tolle Fotos gemacht. Vielen Dank! 

Nachstehend der Link zu allen Fotos in hoher Auflösung:

Nachstehende Bilder wurden uns von Christian Mallebré übermittelt. Vielen Dank!

hjfsdgjfhdsfjs

Kurzbericht vom Windhundtraining am Sonntag, 6. Juni 2021

Kurzbericht vom Windhundtraining am Sonntag, 6. Juni 2021

 

Ein weiterer sehr effektiver Trainingssonntag mit guter Beteiligung und erstmalig in diesem Jahr mit leckerem Kantinenangebot liegt hinter uns. Nun liegt es an uns, die Gäste mit leckeren Angeboten wieder in die Kantine zu locken und auch ein Schwätzchen unter Gleichgesinnten auf der Terrasse vor dem Clubhaus ist wieder möglich. Die Hunde fanden wieder ein exzellent präpariertes Geläuf vor, die gelaufenen Zeiten waren teilweise sehr beeindruckend und der Tag verging wie im Flug.
 
Da unsere Nachbarn, der Storm-Baseball-Verein die Eröffnung ihres Platzes feierten nahmen wir ihre Einladung gern an und schauten vorbei, um uns einem ganz anderen Sport als dem Windhundsport zuzuwenden. Ein wenig nachdenklich wurden wir, denn die neue Sportanlage wurde komplett vom amerikanischen Baseball-Verband gesponsert, um den Sport hierzulande populär zu machen. Da fragt man sich, was unser Verband für den Windhundsport und die Windhundrennvereine tut, um sie zu fördern und zu unterstützen …..  
 
Das nächste Training findet am Sonntag, den 13.6.2021 statt, Anmeldungen bitte wieder in gewohnter Weise an MRuehl@t-online.de
 
 
Copyright aller Abbildungen: Lisa Villenia
 
 
 
 
 
 
30. Mai 2021 – die Qualität der Teilnehmer überzeugte durch beachtliche Leistungen!

30. Mai 2021 – die Qualität der Teilnehmer überzeugte durch beachtliche Leistungen!

Am vergangenen Wochenende fanden ja bekanntlich zwei Rennen in Deutschland statt, wovon wir jedoch wenig mitbekamen, denn auch an diesem Sonntag trafen sich wieder 60 Windhunde mit ihren Besitzern in der Windhund-Arena. Es war ein idealer Trainingstag, sonnig, 20 Grad, optimales Geläuf und fröhliche Stimmung bei den Teilnehmern. Die gelaufenen Zeiten waren teilweise wieder beachtlich. 
 
Da die Inzidenzen nun auch im Rhein-Taunus-Kreis seit Wochen niedriger geworden sind und überall Lockerungen eintreten, haben wir uns entschlossen, erstmalig in diesem Jahr am 6.6.21 unsere Kantine wieder zu öffnen (Außengastronomie!) und alle Teilnehmer zu einem kostenlosen Imbiss einzuladen (Getränke ausgenommen), als Dankeschön für die Geduld der treuen Trainingsteilnehmer und um den Startschuss für unsere Kantine zu geben, die dann langsam wieder Fahrt aufnehmen wird.
 
Anmeldungen für das Training am 6.6.21 bitte wieder an MRuehl@t-online.de
 
Da die Teilnehmerzahl nach wie vor begrenzt ist, bitten wir um Verständnis, wenn wir nicht alle berücksichtigen können und das bisherige Anmeldeprozedere beibehalten wird.
Auch Karin Kölsch war wieder Gast in der Windhund-Arena und hat uns die nachstehenden tollen Bilder zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank!

Pfingstmontag in der Windhund-Arena

Pfingstmontag in der Windhund-Arena

 
Am Pfingstmontag war das Training in Hünstetten mit 60 Hunden gut besucht, die Stimmung war fröhlich und die Bahn in bestem Zustand. Wir haben uns gefreut, nach langem auch wieder einige Ridgebacks am Start zu haben, die ihre Runden bei uns drehten. Um 16.00 Uhr war das Training beendet und pünktlich nach Trainingsende setzte der Regen ein, was die Teilnehmer und uns freute. 
 
So langsam möchten wir unseren Trainingsteilnehmern nun auch wieder einen Imbiss anbieten und freuen uns, dies am 30.5.2021 erstmalig in diesem Jahr wieder tun zu können. Somit ist nun wieder für die Verpflegung der Zweibeiner während des Trainingsbetriebs gesorgt. Ansonsten bleiben alle anderen kommunizierten Regeln unverändert bestehen (Voranmeldung bei MRuehl@t-online.de für Mitglieder bis Di., für Gäste bis Do. der aktuellen Woche, Maskenpflicht auf dem gesamten Gelände etc.)
 
Auch Karin Kölsch war wieder einmal Gast in der Windhund-Arena und hat uns die nachstehenden Bilder zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank!

Weitere Bilder in hoher Auflösung unter:  https://photos.app.goo.gl/t3WqM9WNpUQMhyUh9  

Nachstehend die Zeitenliste vom erstenDurchgang:

 

 

Kurzer Trainingsbericht vom 16. Mai 2021

Kurzer Trainingsbericht vom 16. Mai 2021

 

Zwei unserer Mitglieder, Gerd und Heinz, hatten Geburtstag und 70 Windhunde versammelten sich an diesem Tag in der Windhund-Arena, um zu trainieren. Ein schöner, kühler, etwas wechselhafter Trainingstag war für die Hunde optimal um ihr Leistungspotenzial zu zeigen. Fazit des Tages: teilweise beachtliche Trainingszeiten, zufriedene Trainingsteilnehmer, gute Laune und am Ende eine hausgemachte Buttercremetorte. Für alle 70 Hunde und ihre Besitzer ein rundum gelungener Trainingstag mit 2 Durchgängen. 
 
Bitte beachten: Meldungen werden für unsere Mitglieder Mo. u. Di. und für Gäste von Mo. – Do. bis um 17.00 Uhr nur jeweils für die aktuelle Woche angenommen, Meldebestätigungen werden nicht vor Donnerstag geschickt. Meldungen für mehrere Wochen im voraus sind weder für Mitglieder noch für Gäste möglich. Unser nächstes Training findet Pfingstmontag, den 24.5.21 statt. Die Zahl der Teilnehmer ist nach wir vor auf max. 50 Leute begrenzt, Meldungen bitte wie bisher an MRuehl@t-online.de