Ja, dieses Training am Pfingstmontag hat Spaß gemacht. Nicht nur wegen der guten Teilnehmerzahl, immerhin waren 85 Erwachsene und 7 Junghunde am Start. Das Teilnehmerfeld wurde angeführt von 25 Greyhounds, 20 Salukis, 20 Whippets, gefolgt von Vertretern anderer Windhunderassen. Auffällig war an diesem Tag die sehr hohe Qualität der Teilnehmer. Wer das Training gesehen hat, stellt sich schon die Frage warum die Meldezahlen bei den Rennen weiterhin rückläufig sind. Außerdem wurden 9 Lizenzläufe erfolgreich absolviert. Und es waren wieder einmal liebe Gäste aus Österreich und der Schweiz angereist um am Training teilzunehmen. Die Bedingungen waren perfekt, es gab keinerlei Pannen. Auffällig auch die gute Laune der Besitzer, die auf der Terrasse gemütlich zusammen saßen und das Geschehen in der Windhundszene diskutierten.

Verwandte Beiträge