Rund 60 Vierbeiner (incl. Junghunde) waren zum Training angemeldet und auch angereist. Es waren einige neue Gesichter zu sehen, wie auch Windhundfreunde die von weither angereist waren. Was uns wunderte, da ja die EM in Münster erst vor einer Woche stattfand. Es waren auch Hunde angereist, die nochmals ihr Leistungsvermögen vor der Kurzstrecken-Meisterschaft in Kleindöttingen testen wollten. Überraschend viele Greyhounds waren am Start und es waren einige Hochkaräter dabei. Freude bereiteten uns einige Windhund-Babys – leider werden sie zu schnell erwachsen.

Soweit wir heute vernommen haben, ist für das nächste Training ein „Grilltag“ geplant, mit vielen verschiedenen leckeren Salaten!

Das nächste Training findet am Sonntag, 19. September, statt. Zunächst wollen wir die Regelung mit Voranmeldung beibehalten und bitten um Anmeldung an MRuehl@t-online.de

Verwandte Beiträge