Sehr geehrte Rennteilnehmer,
 
wir möchten Ihnen gern vor unserer Rennveranstaltung am 17./18.7.2021 in der Windhund-Arena einige Informationen zum Ablauf mitteilen, da wir coronabedingt dieses Jahr etwas veränderte Abläufe haben:
 
Wie in unserer Ausschreibung (siehe unten) beschrieben, werden die Rassen Greyhound und Whippet am Samstag, den 17.7.2021 gezogen. Alle anderen Rassen werden am Sonntag, den 18.7.2021 laufen (Änderungen vorbehalten). Da im DWZRV-online-Meldeportal nur der 17.7.21 als Meldedatum angegeben ist, weisen wir hiermit nochmal ausdrücklich auf die Rasseeinteilungen an den beiden Tagen hin. 
 
Anmeldung und TA-Kontrolle Samstag um 6.30 – 7.45 Uhr, Samstag 17.00 – 18.00 Uhr, Sonntag 6.30 – 7.45 Uhr, Rennbeginn jeweils um 9.00 Uhr 
 
Aufgrund der Lockerungen der Corona-Verordnungen besteht keine Maskenpflicht auf unserem Gelände, bitte beachten Sie dabei, dass in jedem Fall aber ein Sicherheitsabstand von 1,50 m eingehalten werden muss. An den Stellen, wo dies nicht möglich ist, bitten wir Sie, eine Atemschutzmaske (OP oder FFP2) anzulegen (z.B. Anmeldung, Sattelplatz, Startkasten, Einfangzone, Toiletten usw.) Bitte beachten Sie die Beschilderungen, die nach unserem Hygienekonzept in Abstimmung mit dem örtlichen Gesundheitsamt angebracht wurden.
 
Alle Teilnehmer und ihre Familienangehörigen erhalten ein Armbändchen bei der Anmeldung, das den Zutritt zum Gelände gewährleistet. Gäste ebenso. Eine Kontaktverfolgung kann im Bedarfsfall durch die Meldeliste sowie die Gästeliste stattfinden. Wir gehen davon aus, dass die Teilnehmer und ihre Angehörigen entweder doppelt geimpft oder genesen sind und bitten um Vorlage eines entsprechenden Nachweises bei der Anmeldung oder eines negativen Antigen-Tests (nicht älter als 24 Stunden). Sollte dies nicht der Fall sein bitten wir, den Service des sich vor Ort befindlichen Roten Kreuzes, das Antigen-Tests durchführt (der Preis pro Test beträgt 5,00 €), wahrzunehmen. Es besteht bei Veranstaltungen, die draussen stattfinden, lt. Verordnung eine Empfehlung für einen Negativtest vom Gesundheitsamt, daher wären wir für die Kooperation der Teilnehmer sehr dankbar und bitten um Wahrnehmung der Testmöglichkeit bei uns auf dem Platz.
 
Sollten Sie Krankheitssymptome (Fieber, Husten, Geschmacksverlust etc.) haben, bitten wir, der Veranstaltung fernzubleiben. 
 
Sie haben die Möglichkeit, sich Samstag Morgen und Sonntag Morgen von 6.30 bis 10.00 Uhr einem freiwilligen Antigen-Corona-Test (à 5,00 €), der vor Ort vom Roten Kreuz durchgeführt wird, zu unterziehen. 
 
Die momentan geltende Verordnung für Hessen finden Sie nachstehend und wir bitten um Kenntnisnahme und Berücksichtigung.
 
 
Wir bitten die Teilnehmer, auf dem Sportplatz oberhalb des Vereinsgeländes zu parken (ohne Strom) oder unterhalb unseres Vereinsgeländes auf der Coursingwiese. Parkplätze auf unserem Vereinsgelände sind nur für unsere Helfer und Funktionäre reserviert. 
 
Bitte bezahlen Sie Ihre Meldegebühr (25,00 €) und ggfs. Wohnmobil/WW Stellplatzgebühr (8,00 €/Tag ohne Strom) im voraus bis zum Meldeschluss (12.7.21) auf das nachfolgend angegegene Paypal-Konto wru-huenstetten@web.de 
Falls Sie über kein Paypal Konto verfügen, können Sie natürlich auch bei der Anmeldung zahlen (bitte passend, um Wechselgeld zu vermeiden).
 

Unsere Kantine ist an beiden Renntagen für Sie geöffnet und serviert Frühstücksbrötchen, leckeres selbstgekochtes Mittagessen und Kaffee und Kuchen.

Liebe Rennteilnehmer, wir möchten Ihnen an unserer Veranstaltung auch gerne jeweils an den Abenden  (Freitag und Samstag) Verpflegung aus der Kantine anbieten. Um eine bessere Planung vornehmen zu können, bitten wir um Anmeldung bei Thomasfingerle0815@t-online.de. 

 
Wir freuen uns auf Sie und Ihre Vierbeiner und wünschen eine gute Anreise.
 

Mit freundlichen Grüßen:  Ihre Rennleitung

 

 

Verwandte Beiträge