Die Spannung steigt, nur noch eine Woche. Am Samstag war wieder Arbeitseinsatz angesagt, neben anderen Tätigkeiten wurde der Innenraum und das gesamte Umfeld gemäht sowie Vorbereitungen zur Stromversorgung getroffen. Soeben erfahren wir, daß zur Ausstellung 256 Hunde gemeldet sind. Die Meldezahl zum Rennen erfahren wir am Dienstag. Wir werden zeitnah eine Meldestatistik an dieser Stelle veröffentlichen.

Beim Training am gestrigen Sonntag waren, trotz Verbandssieger-Rennen in Köln, 66 Hunde am Start. 17 Greyhounds und auch 17 Salukis führten das Teilnehmerfeld an. Nach dem Regen am Freitag war das Geläuf in gutem Zustand. Bei idealen Witterungsbedingungen wurden 2 Gruppen-Lizenzläufe erfolgreich absolviert. Ein Greyhound aus Belgien glänzte mit einer tollen Laufzeit und zählt sicher zu den Favoriten für das kommende Rennen. Und wenn wir uns den Langzeit-Wetterbericht ansehen, ist für die laufende Woche kein Regen gemeldet. Das heißt, täglich Wasser aufbringen damit wir am Sonntag den Rennbahn-Cracks ein gutes Geläuf bieten können.

Karin Kölsch war beim Training zugegen und hat uns einige Bilder gesandt:

no images were found

Verwandte Beiträge