Ca. 40  Windhunde und ihre Besitzer haben einen gemütlichen Trainingstag in der Windhund-Arena erlebt. Da gleichzeitig die Kurzstrecken-Meisterschaft in Kleindöttingen und der Dt. Coursingsieger in Grab stattfand, waren etliche unserer Mitglieder und Stammgäste bei diesen Veranstaltungen am Start. Allerdings erlebten wir einen interessanten Trainingstag, denn es waren wieder einmal einige Afghanen am Start und auch uns bisher unbekannte Windhunde machten die ersten Schritte auf dem Geläuf der Windhund-Arena. Auch die Zweibeiner kamen auf ihre Kosten, denn die Küche hatte groß aufgefahren. 

Die Überraschung war groß, als wir am Samstag auf das Gelände kamen und feststellen mußten, daß man sich wieder einmal mutwilligen Zugang verschafft hatte und die Gelegenheit nutzte um eine wilde Party zu feiern. Das größte Übel bei der Sache war, daß man Glasflaschen zertrümmert hat und die Scherben im Gras verstreut liegen ließ. Eine absolute Gefahr für unsere Hunde. Wir werden Maßnahmen ergreifen um in Zukunft solche Randale zu unterbinden.

Das nächste Training findet am Sonntag, 26. September, statt. Zunächst wollen wir die Regelung mit Voranmeldung beibehalten und bitten um Anmeldung an MRuehl@t-online.de

Verwandte Beiträge