Bei einigen Trainingsteilnehmern war eine Smartphone-Standleitung geschaltet um ja möglichst schnell über die Geschehnisse am letzten Tag in Münster informiert zu sein. Bei der Gelegenheit wollen wir es nicht versäumen, dem Afghanen-Rüden „Qiran“ von Familie Rühl, für einen 4. Platz im Finale zu gratulieren und auch Glückwünsche an die Sloughi-Hündin „Ilayda Mahanajim“ von Familie Hasenstab, die in ihrer Rasse den Europasieger-Titel errang.

In der Windhund-Arena fand zur gleichen Zeit das wöchentliche Training statt und es war mit ca. 60 Erwachsenen und 10 Junghunden sehr gut besucht. Das Geläuf präsentierte sich nach den beiden regenreichen Wochenenden in hervorragendem Zustand, es wurden teilweise tolle Zeiten gelaufen. Die Besitzer der teilnehmenden Hunde konnten es genießen, bei bestem Wetter einen Tag auf der Terrasse der Windhund-Arena zu verbringen und ließen sich von der Kantine verwöhnen. Leider gab es wieder einmal Probleme mit der Kamera, so daß nur wenige Bilder zur Verfügung stehen. 

Das nächste Training findet am Sonntag, 12. September, statt. Zunächst wollen wir die Regelung mit Voranmeldung beibehalten und bitten um Anmeldung an MRuehl@t-online.de

 

Verwandte Beiträge