Liebe Mitglieder, liebe Windhundfreunde,

am kommenden Wochenende, 16./17. Mai, wollen wir mit dem Training beginnen. Dafür müssen wir strenge Auflagen erfüllen. Deshalb haben wir das Training auf zwei Tage verteilt, denn wir können pro Tag maximal 50 Hunde annehmen.

Am Samstag, 16. Mai, wird es ein Rennbahn-Training nur für die Mitglieder des Vereins geben. Wer teilnehmen möchte, muß sich bitte per E-Mail mit Name, Anschrift, Tel.-Nr. und E-Mail-Adresse bei Katharina Rediske anmelden: katharina.rediske@gmx.net

Am Sonntag, 17. Mai bieten wir ein Rennbahn-Training nur für Gäste an. Wer hier teilnehmen möchte, muß sich bitte per E-Mail mit Name, Anschrift, Tel.-Nr. und E-Mail-Adresse bei Heiko Hasenstab anmelden: norway.kim@t-online.de

Zutritt zum Gelände kann nur bekommen, wer eine Meldebestätigung des Vereins bei Zutritt vorlegen kann. Die vom Land Hessen vorgegebene Anzahl von 100 Teilnehmern darf nicht überschritten werden.
 
Da wir die Hilfe aller Beteiligten bei der Durchführung des Trainings mit allen Auflagen brauchen, würden wir uns freuen, wenn entsprechende Angaben bei der Anmeldung gemacht würden, also z.B Hilfe bei der Zutrittskontrolle des Geländes, regelmässige Desinfektion der sanitären Anlagen, Hasen einhängen u.a. Es gibt jetzt mehr zu tun als wir es ohne Corona gewohnt waren. Wir alle müssen jetzt anpacken.

Wir weisen ausdrücklich auf die Verhaltensregeln hin, die unbedingt einzuhalten sind. Wir bitten um das Verständnis der Teilnehmer und wünschen Mitgliedern und Gästen viel Spaß beim ersten Rennbahn-Training im Jahr 2020!
 

 

Verwandte Beiträge