Trainingsbericht vom Sonntag, 12. Mai

Mai 13th, 2019 | By | Category: Training

Bereits im Vorfeld waren wir skeptisch, denn die Wettervorhersage war nicht gut. Seit Freitagabend Dauerregen – also fuhren wir am Samstagnachmittag auf das Gelände um das Geläuf zu begutachten. Eine Bearbeitung war nicht möglich, denn die Bahn stand komplett unter Wasser. Was tun? Es sollte abends aufhören zu regnen und für Sonntag war trocken gemeldet. Also fuhren wir am Sonntag, 7.30 Uhr, wieder auf das Gelände und waren positiv überrascht – ein Training war möglich. Traktor in Bewegung setzen und das Geläuf bearbeiten – bei Trainingsbeginn war alles in perfektem Zustand.

Zum Training waren dann immerhin 55 Erwachsene und 8 Junghunde erschienen. Dominierend die Whippets mit 23 Teilnehmern, gefolgt von den Greyhounds mit 16 Teilnehmern. Die gelaufenen Zeiten zeigten, daß eine beachtliche Qualität am Start war, was uns wiederum wunderte, denn am Tag zuvor war je die Deutsche Kurzstrecken-Meisterschaft. Zum Fotografieren war es ein relativ langweiliger Tag, denn es wurden überwiegend Sololäufe gezogen und die vielen schwarzen Hunde (alle ohne Renndecke) sind auch nicht immer ein dankbares und lohnendes Fotomotiv.

Nun freuen wir uns auf das 1. DWZRV-Sieger-Coursing am nächsten Wochenende.

Nachstehend ein Hinweis auf einen besonderen Trainingstag:

 

Comments are closed.