Die ganze Woche über hochsommerliche Temperaturen von teils über 30 Grad. Freitag und Samstag haben wir noch etliche Wagen Wasser aufgebracht und hatten Bedenken ob es reicht. Allerdings regnete es in der Nacht zum Sonntag und somit präsentierte sich das Geläuf wieder in gutem Zustand. Eine Woche vor der EM war die Teilnehmerzahl mit knapp über 40 Hunden überschaubar. Und trotz geringer Beteiligung waren wieder 15 Greyhounds am Start und begeisterten mit teils beachtlichen Zeiten. Die beiden Trainingsdurchgänge waren früh beendet und man saß noch in gemütlicher Runde bei Kaffee und Kuchen. Nun wünschen wir noch unseren EM-Teilnehmern viel Erfolg in Gelsenkirchen und heile Pfoten!

 

Verwandte Beiträge